Grundschule Bonfeld

Teddybären in Rettungswägen

Am Schultag vor den Pfingstferien besuchte uns Frau Klenk, die sich seit Jahren mit dem Freundeskreis Teddybär für kranke Kinder einsetzt. Bei sich hatte sie eine große Tasche voller Teddybären. Sie hat uns erzählt, dass unsere Schule mit der regelmäßigen Geldspene, die wir durch Kuchen- und Obstverkäufe einnehmen, mithilft, dass in möglichst jedem Krankenwagen ein Teddy mitfährt, der dann zur Stelle ist, wenn ein verletztes Kind mitfährt, das Trost braucht. Und einer dieser großen weichen Teddys kann hier wirklich helfen! Auf die Frage, wer schon so einen Teddy besitzt, meldeten sich erstaunlich viele Kinder und  berichteten von ihren Erfahrungen und davon, dass sie ihren Teddy noch immer haben.

Wir freuen uns, dass wir ein so großartiges Projekt unterstützen können!

Hier auch nochmal Dank an die Eltern, die uns dafür Kuchen und Obst spenden!

 

Weitere Informationen zu dem  Verein finden Sie auf der Homepage:

http://www.freundeskreis-teddybaer.de/SitePages/Homepage.aspx

 

 

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen SIe der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen