Grundschule Bonfeld

Besuch des Waldmobils

Am Donnerstag und Freitag den 11. und 12.10.2018 gingen an einem Tag die 1. und 2. Klasse, sowie am anderen die 3. und 4. Klasse wieder zusammen auf einen kleine Wanderschaft. Diesmal war das Ziel der Wald, in dem schon ein Förster der evangelischen Stiftung Waldpflege Schönau mit dem Waldmobil auf uns wartete.

 

Zunächst sammelten sich die Kinder mit dem Förster im Wald in einem Kreis und es wurde das Vorwissen der Kinder abgefragt. Die Kinder konnten schon gut Auskunft über den Wald, seine Bewohner und das richtige Verhalten im Wald erzählen.

Dann durften die Kinder aus Stöcken ein „Waldsofa“ bauen. In Kreisform wurden viele Stöcke aufeinandergelegt und so eine ganz tolle Sitzgelegenheit gebaut. Diese wurde dann auch gleich genutzt, denn der Kiwanis Club hatte uns vorher Brezeln und Trinkflaschen mit Apfelsaftschorle gebracht. So konnten sich die Kinder erst mal stärken.

Dann konnten die Kinder mit verschiedenen Spielen den Wald genau erkunden und entdecken. Am Ende gab es sogar einen „richtigen“ Fuchs zu sehen, der auch gestreichelt werden durfte.

Die Klasse 3 und 4 lernte die verschiedenen Stockwerke des Waldes kennen, schätzte das Alter von Bäumen ein und lernte, warum von so vielen kleinen Bäumchen, die auf einem Quadratmeter wachsen, nur so wenig die Kronenschicht erreichen.

Die Kinder hatten sehr viel Spaß, dabei viel gelernt und haben jetzt hoffentlich Lust noch öfter in den Wald zu gehen.

Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen SIe der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen